AV-Comparatives gibt neueste Testergebnisse für Antivirenprodukte für Verbraucher bekannt

Logo AV-Comparatives

Logo AV-Comparatives

Grafik mit Übersicht der Testergebnisse von AV-Comparatives

Die Ergebnisse für jedes getestete Produkt sind im AV-Comparatives Factsheet aufgeführt.

Computermonitor mit einem Beispiel einer Programmiersprache

Photo by Ilya Pavlov on Unsplash

Führendes Antiviren-Testlabor veröffentlicht Testergebnisse zum Malware-Schutz für 17 populäre Sicherheitsprogramme für Privatanwender

Unsere Testergebnisse zeigen, dass die Produkte insgesamt ein sehr hohes Schutzniveau bieten. Wir stellen jedoch fest, dass dies in einigen Fällen auf Kosten einer hohen Rate von Fehlalarmen ging.”

— Andreas Clementi, founder und CEO, AV-Comparatives

INNSBRUCK, TIROL, ÖSTERREICH, October 19, 2021 /EINPresswire.com/ — Im Rahmen seiner fortlaufenden Consumer Main-Test Series hat AV-Comparatives die Ergebnisse seines Malware-Protection Tests für Security Solutions für Verbraucher vom September 2021 veröffentlicht. 17 gängige Anti-Malware-Programme wurden auf ihre Fähigkeit geprüft, schädliche Dateien vor, während oder nach der Ausführung zu erkennen und zu blockieren. Der Test prüft die Fähigkeit eines Produkts, ein schädliches Programm daran zu hindern, Änderungen am System vorzunehmen. Der verwendete Testsatz bestand aus 10.029 Malware-Samples. Um sicherzustellen, dass die getesteten Programme das System nicht auf Kosten hoher Fehlalarmraten schützen, wird auch ein False-Positive-Test durchgeführt.

Die von AV-Comparatives getesteten Produkte waren: Avast Free Antivirus, AVG Free Antivirus, Avira Antivirus Pro, Bitdefender Internet Security, ESET Internet Security, G Data Total Security, K7 Total Security, Kaspersky Internet Security, Malwarebytes Premium, McAfee Total Protection, Microsoft Defender Antivirus, NortonLifeLock Norton 360, Panda Free Antivirus, Total AV Total Security, Total Defense Essential Antivirus, Trend Micro Internet Security und VIPRE Advanced Security.

Insgesamt 10 Produkte erreichten den höchsten Award Level, Advanced+. Dies waren Avast, AVG, Avira, Bitdefender, G Data, McAfee, Microsoft, Total AV, Total Defense und VIPRE. Sie alle erreichten sehr hohe Schutzraten mit geringen Fehlalarmen.

Wie alle öffentlichen Testberichte von AV-Comparatives kann auch der Bericht des 2021H2 Malware-Protection Tests kostenlos und ohne Registrierung von der Website des Testlabors heruntergeladen werden:

https://www.av-comparatives.org/tests/malware-protection-test-september-2021/

AV-Comparatives ist ein unabhängiges AV-Testlabor mit Sitz in Innsbruck, Österreich, das seit 2004 Computersicherheitssoftware öffentlich testet. Es ist nach ISO 9001:2015 für den Bereich "Unabhängige Tests von Anti-Virus Software" zertifiziert. Außerdem besitzt es die EICAR-Zertifizierung als "Trusted IT-Security Testing Lab".

Peter Stelzhammer
AV-Comparatives
+43 720 115542
media@av-comparatives.org
Visit us on social media:
Facebook
Twitter
LinkedIn


Source: EIN Presswire