AV-Comparatives veröffentlicht Liste der kompatiblen Antivirenprogramme für Apple Silicon Macs

Logo AV-Comparatives

Logo AV-Comparatives

Quaritsch Photography on unsplash.com

Michael Geiger on unsplash.com

Dieser Blogpost zeigt, wie die neue Mac-Plattform anfällig für Malware-Angriffe sein kann

Unsere Recherche zeigt, dass Apple Silicon Macs anfällig für Malware-Angriffe sind, aber auch, dass es kompatible Antiviren-Programme gibt, die gegen die Bedrohung helfen”

— Andreas Clementi, Gründer und Geschäftsführer, AV-Comparatives

INNSBRUCK, TIROL, ÖSTERREICH, September 7, 2021 /EINPresswire.com/ — Das in Tirol ansässige, unabhängige Sicherheitstestlabor AV-Comparatives hat einen Blogpost veröffentlicht, in dem es seine Untersuchungen zu kompatibler Anti-Malware-Software für Mac-Computer mit dem Apple Silicon M1-Prozessor detailliert beschreibt. Der Beitrag enthält eine Beschreibung der technischen Unterschiede zwischen Intel-basierten und Apple Silicon Macs sowie der darauf laufenden Anwendungen. Außerdem wird erklärt, warum die neue Apple-Plattform immer noch anfällig für Malware ist. Insgesamt 15 beliebte Mac-Antivirenprogramme haben ihre Kompatibilität mit der neuen Apple-Plattform unter Beweis gestellt. Alle wurden einer Reihe von Prüfungen unterzogen, um festzustellen, ob sie wie erwartet funktionieren. Zeil der Überprüfung war nicht die Malware-Erkennungsraten zu ermitteln. Um als kompatibel eingestuft zu werden, mussten die Programme jedoch einige der am weitesten verbreiteten Mac-Malware-Samples erkennen, um festzustellen, ob sie auf der neuen Plattform funktionieren.

Um als kompatibel eingestuft zu werden, mussten die Anwendungen folgende Anforderungen erfüllen:

• Sie müssen sich ohne technische Spezialkenntnisse installieren lassen.

• Klare Anweisungen für die Erteilung der erforderlichen Berechtigungen in der macOS-Einstellungs-App bereitstellen

• Aktivieren eines Echtzeitschutzes

• Erfolgreiche Aktualisierung der Malware-Signaturen, entweder automatisch oder manuell

• bei Bedarf eine Anmeldung im Benutzerkonto des Anbieters

• Warnen, wenn der Echtzeitschutz deaktiviert ist, und dem Benutzer die Möglichkeit geben, ihn einfach wieder zu aktivieren

• Erkennen von einigen der am weitesten verbreiteten Mac-Malware-Samples vor oder während der Ausführung

• Anzeige entsprechender Warnungen beim Erkennen von Malware

• Erkannte Malware löschen oder unter Quarantäne stellen

Weitere Details zum Funktionstest, einschließlich der Herstellerunterstützung für die Apps, finden Sie im Blogpost von AV-Comparatives. Dieser enthält zudem Hintergrundinformationen zur Apple Silicon Plattform und deren technischen Fortschritt. Der Beitrag erklärt auch, wie verschiedene Arten von Anwendungen – einschließlich Malware – auf der neuen Plattform ausgeführt werden können.

Details zu den Apps, die diese Kompatibilitätsprüfung bestanden haben, finden Sie im Blogpost.

Peter Stelzahmmer
AV-Comparatives
720 11720
media@av-comparatives.org
Visit us on social media:
Facebook
Twitter
LinkedIn


Source: EIN Presswire